Persönlich erreichbar unter:
07251 77 3333

Bruchsal


Allgemein:

Bruchsal ist eine Stadt am westlichen Rand des Kraichgaus, etwa 20 Kilometer nördlich von Karlsruhe in Baden-Württemberg. Sie ist die Stadt mit dem größten Spargelmarkt Europas, die größte Stadt des Landkreises Karlsruhe und ein Mittelzentrum für die umliegenden Gemeinden.

Geographie:

Bruchsal liegt am Rande der Oberrheinischen Tiefebene und des Kraichgaus an der Saalbach, einem kleinen Nebenfluss des Rheins, der zwischen Philippsburg und Oberhausen mündet.

Nachbargemeinden:

Folgende Städte und Gemeinden grenzen an die Stadt Bruchsal. Sie werden im Uhrzeigersinn beginnend im Norden genannt und gehören alle zum Landkreis Karlsruhe: Forst, Ubstadt-Weiher, Kraichtal, Bretten, Gondelsheim, Walzbachtal, Weingarten (Baden), Stutensee und Karlsdorf-Neuthard. Die zum Stadtgebiet Bruchsal gehörige unbewohnte Exklave nördlich von Karlsdorf-Neuthard grenzt an die Gemeinden Graben-Neudorf, Waghäusel und Hambrücken.

Stadtgliederung:

Das Stadtgebiet Bruchsals gliedert sich in die Kernstadt und die Stadtteile Büchenau, Heidelsheim, Helmsheim, Obergrombach und Untergrombach. Gelegentlich werden innerhalb der Kernstadt noch Wohngebiete mit eigenem Namen unterschieden (z. B. Silberhölle, Weiherberg, Augsteiner, Südstadt, Reserve), wobei deren Grenzen meist nicht genau festgelegt sind. Ferner gibt es im Stadtgebiet auch noch separat gelegene Wohnplätze, die oftmals nur aus einem oder wenigen Häusern bestehen, so etwa Langental, Rohrbacher Hof, Scheckenbronnerhof, Staighof, Talmühle und Auf dem Michaelsberg (Untergrombach).

Kultur, Freizeit und Sehenswürdigkeiten:

An Kultur fehlt es in Bruchsal keinesfalls, vom barocken Schloss bis hin zu Museen, wie beispielsweise die Zweigstelle des Badischen Landesmuseum, findet man hier so Einiges. In Oberöwisheim befindet sich die Michaelskapelle auf dem Michaelsberg, wobei es sich um einen Wallfahrtsort handelt. Zudem stellt die Ungeheuerklamm ein weiteres abenteuerliches Ausflugsziel dar. Von der hochmittelalterlichen Burg Bruchsal hat sich der Bergfried mit Eckbuckelquadern erhalten. Seit 1987 ist er in das moderne Gemeindezentrum eingebunden. Neben zahlreichen Vereinen findet man in den Stadtteilen auch Sporthallen, Freibäder und Badeseen. Eine Auswahl an Theater, lebendiger Musikszene, Restaurants, Bars, Pubs und Cafés lässt ebenfalls keine Wünsche offen.


Quelle: Wikipedia


Immobilien in Bruchsal